Quarantäne

Infizierte Person (Test positiv)

14 Tage Isolation (mindestens) sowie mindestens 48 Stunden nachhaltige Symptombesserung (Schwäche und Geruchs-/Geschmacksstörungen können fortbestehen) und am Ende der Quarantäne: Nachweis eines Negativ-Tests.

  • Antigentest bei asymptomatischen und milde Erkrankten
  • PCR bei schwer Erkrankten

Enge Kontaktperson (Test negativ)

Definition enge Kontaktperson:

  • Kontakt <1,5m ohne Maske über 10 min
  • Gespräch ohne Maske (unabhängig der Gesprächsdauer)
  • Gleichzeitiger Aufenthalt von infizierter Person und Kontaktperson über 10 min in Raum mit hoher Aerosolkonzentration (selbst, wenn FFP2 getragen wurde) z.B.: Familie, Feste, Indoor-Sport und Personen, die im Bus/Flugzeug bis zu 2 Reihen vor/hinter infizierter Person sitzen.

Quarantänedauer für enge Kontaktpersonen: Immer 14 Tage.

Wenn Kontaktperson im gleichen Haushalt lebt wie Primärfall: 14 Tage Quarantäne ab Symptombeginn des Primärfalles, danach weitere 6 Tage freiwillige Kontaktreduktion.
Ausnahme: Kontaktpersonen, die vollständig geimpft sind oder die in den letzten 3 Monaten selber Covid-infiziert waren, brauchen nicht in Quarantäne.

 

Weitere Links:

Quelle: RKI: Entlassungskriterien aus der Isolierung

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Entlassmanagement-Infografik.pdf?__blob=publicationFile

Quelle: RKI: Kontaktpersonen

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Kontaktperson/Management.html;jsessionid=20958BA1015761E209E543632E3E0819.internet091?nn=13490888#doc13516162bodyText1

Quelle:RKI: Anleitung häusliche Quarantäne

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Quarantaene/Flyer.pdf?__blob=publicationFile