Hausarztpraxis Oberhaching

Internistische Hausarztpraxis am Kirchplatz 

 

Dr. med. Philipp Ascher
Facharzt für Innere Medizin
Notfallmedizin • Echokardiografie

Dr. med. Irene
Gollreiter-Braunfels

Fachärztin für Innere Medizin
Reisemedizin (DTG)

Darmkrebs-Vorsorge Männer und Frauen ab 50 Jahre

Darmkrebs ist in Deutschland die zweithäufigste Krebstodesursache. Jährlich erkranken circa 60.000 Menschen, ungefähr die Hälfte dieser Patienten verstirbt am Darmkrebs. Das muss nicht sein, denn ein rechtzeitig erkannter Darmkrebs (bzw. seine Vorstufen) ist meistens heilbar.

80 % aller Darmkrebserkrankungen sind durch eine Vorsorge- Darmspiegelung vermeidbar!

Für Männer und Frauen ab dem 50. Lebensjahr dient jährlich als Standard-Untersuchung der Test auf verborgenes Blut im Stuhl.

Ab 55 Jahren gehört die Darmspiegelung als Vorsorgeuntersuchung zum kostenlosen Prophylaxe-Programm für alle gesetzlich krankenversicherten Patienten (wird nicht in unserer Praxis durchgeführt, sondern Überweisung zu gastroenterologischer Fachpraxis).

Es besteht bei beschwerdefreien Patienten ein Anspruch auf 2 Darmspiegelungen im Abstand von mindestens 10 Jahren. Alternativ dazu alle 2 Jahre Testung auf verborgenes Blut im Stuhl.